Hans Unstern

The Great Hans Unstern Swindle

Hans Unstern macht Songs, Texte, Musikinstrumente, Performances und Theater.

2010 erschien das Debutalbum Kratz Dich Raus. Bei Konzerten auf Theaterbühnen trat Hans Unstern mit 4 bis 6 weiteren Musiker_innen auf. Die Songs des Albums wurden mit freier Improvisation kombiniert. Zur Inszenierung gehörte auch eine Licht- und Schattenshow bestehend aus Vorhängen, Visuals, Scannern und flackernden Werkstattlampen, die zusammen mit dem Kontrabassisten Simon Bauer entwickelt wurde.

Für das zweite Album The Great Hans Unstern Swindle arbeiteten Produzent Nackt und Unstern noch intensiver zusammen an Kompositionen, Arrangements und Klängen.
Für die Konzerte entstanden sechs selbstgebaute Harfen und andere Saiteninstrumente, die von einer fünfköpfigen Band performt und 2012, 2013 und 2014 aufgeführt wurden. Die Inszenierung von The Great Hans Unstern Swindle beinhaltete wieder ein eigens dafür entwickeltes Bühnenbild plus Lichtdesign und präsentierte die acht Songs des Albums in veränderten und weiterentwickelten Fassungen.

Aktuelles Album “The Great Hans Unstern Swindle” (VÖ 26.10.12 Staatsakt)