WOODS OF BIRNAM | Come To The Woods

PRESSEMITTEILUNG MIT DER BITTE UM VERBREITUNG

Gastspielreisen präsentiert:

WOODS OF BIRNAM
COME TO THE WOODS 2018

Unter dem Titel „COME TO THE WOODS 2018“ veranstaltet die Band WOODS OF BIRNAM erstmalig ein eigenes Open Air Festival am 09.06.2018 in ihrer Heimatstadt Dresden am Konzertplatz „Weißer Hirsch“. Unter dem Motto „Woods of Birnam & Friends“ werden an diesem Abend neben dem Gastgeber drei befreundete Künstler auftreten und die dürfen sich durchaus sehen lassen. ENNO BUNGER pflegt schon lange eine intensive Bandfreundschaft mit den WOODS. Nach vielen gemeinsamen Konzerten folgte 2013 sogar eine gemeinsame Tour und seitdem gehört WOB-Gitarrist Philipp Makolies zur Liveband bei größeren Konzerten von ENNO BUNGER.

Die zweite Band sind JOCO. Auch die beiden Schwestern aus dem Norden, die gerade ihr zweites Album veröffentlicht haben, sind keine Unbekannten im WOB-Umfeld. Bei den erfolgreichen Neujahrskonzerten sangen sie im Backgroundchor der WOODS und sind auch auf dem Album „Searching for William“ zu hören. Auch JOCO waren gemeinsam mit den WOODS auf Tour und somit ist es eine Selbstverständlichkeit das sie das Festival im Juni 2018 eröffnen werden.

Der dritte befreundete Künstler ist bereits gebucht und wird, aus planungstechnischen Gründen, im Frühjahr 2018 verraten. Bis dahin werden wir ihn einfach SPECIAL GUEST nennen.

Seit ihrer Gründung vor sechs Jahren spielten WOODS OF BIRNAM fast 100 mal im Staatsschauspiel Dresden den „Hamlet“. Ihr aktuelles genreübergreifendes Projekt „Searching for William“ ist ein seltener Fall von Kritiker- und Publikumsliebling. Sowohl das von Olaf Opal produzierte Doppelalbum inkl. Hardcover als auch das dazugehörige Theaterprojekt finden weit über die Grenzen Dresdens Anklang beim Publikum und nach Gastspielen in Salzburg und Düsseldorf folgen ab Sommer 2018 weitere Stationen, auch europaweit.

Zudem tourten sie mit ihrem von Tobias Siebert produzierten Debütalbum durch die deutschen Clubs, hatten mit „I´ll Call Thee Hamlet“ den Titelsong zu Til Schweigers Erfolgsfilm „Honig im Kopf“ beigesteuert und wurden zudem bekannt bei Auftritten in Sendungen wie Aspekte (ZDF), TV NOIR (ZDF), Zärtlichkeiten im Bus (MDR) und dem ZDF Morgenmagazin (ZDF).

Die Flexibilität der Band zeigte sich auch außerhalb von Clubs und Theatern, so waren sie Liveband beim Bayerischen Fernsehpreis 2016, beim German Film Abend in Cannes 2016, beim Max Ophüls Preis 2016 und bei diversen Events der Filmbranche.

Zuletzt gestalteten sie mit Christian Friedel als Moderator die komplette Verleihung des Deutschen Theaterpreises „DER FAUST“ 2017 im Schauspiel Leipzig, was ihnen ein berauschendes Echo bescherte.

Es war nur eine Frage der Zeit das erste eigene Festival in der Heimatstadt in Angriff zu nehmen. Dieses Festival soll aber nicht nur eine Geste unter Freunden sein oder ein Dankeschön an die treuen Dresdner Fans, sondern bei Erfolg sich jährlich etablieren. Die WOODS freuen sich dann auch weitere Bands, Künstler und Freunde einzuladen, die sie schätzen und inspirieren.

„Come to the Woods“ – lasst uns feiern und diesen Startschuss zu einem unvergesslichen Abend machen.

Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.woodsofbirnam.com. Limitierte Hardtickets gibt es exklusiv auf der Bandwebsite und www.gastspielreisen.com/woods-of-birnam

WOODS OF BIRNAM
COME TO THE WOODS” mit Woods Of Birnam, Enno Bunger, Special Guest & Joco
präsentiert von Dresdner Neueste Nachrichten
09.06.2018 Dresden, Konzertplatz Weißer Hirsch

Pressemappen aller Bands: www.gastspielreisen.com/files/presse_cometothewoods.zip

Agentur: Gastspielreisen | www.gastspielreisen.com

Ältere Newsletter und Pressemiteillungen: