Come To The Woods Festival 2019

Gastspielreisen präsentiert:

WOODS OF BIRNAM
COME TO THE WOODS 2019

Im letzten Jahr veranstaltete die Band WOODS OF BIRNAM unter dem Motto „COME TO THE WOODS“ ihr erstes eigenes Open Air Festival in ihrer Heimatstadt Dresden. Die Stimmung an diesem herrlichen Sommerabend auf dem ausverkauften Konzertplatz „Weißer Hirsch“ war ausgelassen, die eingeladenen Bands und Künstler (ENNO BUNGER, JOCO und KAT FRANKIE) waren begeistert und somit lag es auf der Hand das 2019 der zweite Aufschlag folgen muss.

Am 22.6.2019 werden neben dem Gastgeber wieder drei befreundete und von der Band hoch geschätzte Künstler auftreten und das darf sich auch diesmal durchaus sehen lassen. Das Duo ÄTNA, ebenfalls in Dresden beheimatet, hat eine besondere Verbindung zu den WOODS. Sängerin Inez unterstützte die Band bei den ersten Konzerten zu ihrem Debütalbum und auch beim legendären Gig im „Kit Kat Club Berlin“ anlässlich von „5 Mill. Zuschauern“ vom Film „Honig im Kopf“. Der außergewöhnliche Drummer Demian Kappenstein lud Sänger Christian zu seiner erfolgreichen Musikreihe „Feature Ring“ ins Festspielhaus Hellerau ein und coverte auf sehr ungewöhnliche und „jazzige” Weise Songs der WOODS.

Mit AND THE GOLDEN CHOIR haben die WOODS den Musikproduzenten ihres Debütalbums, Tobias Siebert, eingeladen. Sein Projekt beschreibt Siebert mit: Ein Mann und seine Schallplatten und vieler alter Ego. Live begleitet hat ihn anfangs wirklich nur ein Plattenspieler. Mit seinem neuen, fantastischen Album „Breaking With Habits“ erlaubt er sich nun auch digitale Komponenten im Analogen. Die Presse und das Publikum feiert ihn als „Goldjungen“ und auch die WOODS freuen sich sehr auf das Wiedersehen. Beim Festival spielt er mit einer wunderbaren Liveband und das muss man unbedingt live erlebt haben.

Die dritte Band im Bunde sind die großartigen HUNDREDS. Das Geschwister-Duo Philipp und Eva Milner haben mit „Wilderness“ ihr 3.Album vorgelegt und die WOODS sind schon lange große Fans der Band. Musikalisch begegnet man sich auf der Suche nach unkonventioneller Popmusik und der Liebe zu ausufernden Arrangements und ungewöhnlichen Beats. HUNDREDS werden in einem speziellen Elektro Akustik Set spielen und das Publikum mit ungewöhnlichen Klangwelten verzaubern.

Seit ihrer Gründung vor sieben Jahren spielten WOODS OF BIRNAM über 100 mal im Staatsschauspiel Dresden den „Hamlet“. Ihr genreübergreifendes Projekt „Searching for William“ ist ein seltener Fall von Kritiker- und Publikumsliebling und sorgte europaweit für Aufsehen. Das dazugehörige Album wurde von Olaf Opal produziert und erschein als Doppelalbum inkl. Hardcover. Opal produzierte auch das aktuelle, bereits dritte Album der Band: „Grace“. Auf diesem Album lassen die WOODS das Theater hinter sich und feiern den Pop in vollen Zügen. Im Kontrast zur positiven Aura des Albums, stehen die emotionalen Texte, die sich mit Verlust und Tod auseinandersetzen.

Mit diesem Album touren die WOODS im Januar 2019 durch Deutschland und spielen u.a. in der Elbphilharmonie in Hamburg und im LIDO in Berlin.

Sie haben außerdem am Schauspielhaus Düsseldorf die Musik zu „1984“ komponiert, hatten mit „I´ll Call Thee Hamlet“ den Titelsong zu Til Schweigers Erfolgsfilm „Honig im Kopf“ beigesteuert und wurden zudem bekannt bei Auftritten in Sendungen wie Aspekte (ZDF), TV NOIR (ZDF), Zärtlichkeiten im Bus (MDR) und dem ZDF Morgenmagazin (ZDF).

Die Flexibilität der Band zeigte sich auch außerhalb von Clubs und Theatern, so waren sie Liveband beim Grimmepreis 2018, beim Bayerischen Fernsehpreis 2016, beim German Film Abend in Cannes 2016, beim Max Ophüls Preis 2016 und bei diversen Events der Filmbranche.

2017 gestalteten sie mit Christian Friedel als Moderator die komplette Verleihung des Deutschen Theaterpreises „DER FAUST“im Schauspiel Leipzig, was ihnen ein berauschendes Echo bescherte.

Als Dankeschön an die treuen Dresdner Fans entstand 2017 die Idee zu einem eigenen Festival in ihrer Heimatstadt, was sich als großer Erfolg erwies. Geplant ist das Festival jährlich zu etablieren und die WOODS freuen sich dann auch weitere Bands, Künstler und Freunde einzuladen, die sie schätzen und inspirieren.

„Come to the Woods“ – lasst uns feiern und den 22.6.2019 zu einem unvergesslichen Abend machen.

Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.woodsofbirnam.com.
Limitierte Hardtickets gibt es exklusiv auf der Bandwebsite und www.gastspielreisen.com/woods-of-birnam

WOODS OF BIRNAM
COME TO THE WOODS 2019”
mit Woods Of Birnam, Hundreds*, And The Golden Choir und ÄTNA*Elektro-Akustik Set
präsentiert von Dresdner Neueste Nachrichten
22.06.2019 Dresden, Konzertplatz Weißer Hirsch

Agentur: Gastspielreisen | www.gastspielreisen.com

Ältere Newsletter und Pressemiteillungen:

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere  Datenschutzhinweise.
Einverstanden