Laing

© Max Parovsky

Laing

LAING sind Leadsängerin, Songwriterin und Produzentin Nicola Rost, die Sängerin Johanna Marschall, die Sängerin Larissa Pesch und die Tänzerin Marisa Akeny. Mit ihrem Debütalbum „Paradies Naiv“, das im März 2013 erschien, erreichte die Berliner Band höchste Platzierungen in den deutschen Albumcharts, die dazugehörige Single „Morgens immer müde“ avancierte zu einem Top10-Hit, für den die LAING Mitte letzten Jahres mit Gold über 150.000 verkaufte Einheiten ausgezeichnet wurden.

Live spielte die Band allein 2013 rund 80 Konzerte, begeisterte mit ihrer außergewöhnlichen Performance aus mehrstimmigem Gesang, Choreographie und minimalistischem elektronischen Sound zigtausende Zuschauer und untermauerte ihre Ausnahmestellung in der deutschen Musikszene.

Gut eineinhalb Jahre nach Erscheinen ihres Debüts „Paradies Naiv“ kündigen LAING nun die Veröffentlichung eines neuen Albums für den September 2014 an. Das Album wird den Titel „Wechselt die Beleuchtung“ tragen.

Nachdem die Berliner Frauen-Band im letzten Jahr ein von Presse und Fans gefeiertes Debüt-Album veröffentlicht und viele ausverkaufte Konzerte und Festival-Shows gespielt hatte, bezog Leadsängerin, Songwriterin und Produzentin Nicola Rost im vergangenen Winter umgehend wieder ihr Studio, um an neuen Songs zu arbeiten.

Das dabei entstandene zweite Album zeigt die Entwicklung einer Band, die ihren unverkennbaren, eigenen Stil kultiviert und diesen um neue musikalische Facetten erweitert.

Zeitgleich mit der Ankündigung des neuen Albums für September 2014 kündigen LAING auch ihre Rückkehr auf die Bühne an, die sie mit fünf Konzerten in bestuhlten Theaterhäusern feiern, wo sie ihre neuen Songs in intimer Atmosphäre vorstellen werden.

Das neue LAING-Album „Wechselt die Beleuchtung“ erscheint im September 2014.

Facebook
Soundcloud