Lonely Spring

© Katharina Aigner

Vier junge Talente aus dem Südosten Deutschlands wirbeln die Musikwelt ordentlich auf und messen sich dabei an Größen Placebo, Billy Talent oder My Chemical Romance. Seit Mai 2019 sind sie bei Sony Music unter Vertrag und bereit nicht nur deutsche, sondern auch internationale Bühnen zu erobern.

Bereits in den 2 Jahren davor haben sie in und auch außerhalb der Heimatprovinz Passau über 60 Shows bestritten und ihren ganz eigenen Stil entwickelt. Heraus sticht dabei nicht nur ihre individuelle Art Musik zu machen, sondern auch die außergewöhnliche Präsenz auf der Bühne im Zusammenspiel mit einer extrem energiegeladenen Performance. Sie haben es geschafft die elektronischen Charakterzüge moderner Pop Genres mit denen von Bands wie Fall Out Boy zu
verbinden und dem Hörer eine eigene, erfrischende Kreation schmackhaft zu machen, die musikalische Grenzen aufhebt.
Hoffnungen und Träume, aber auch die psychischen Abgründe der Verlorenheit werden in den Songs von LONELY SPRING thematisiert. Dieses Herantasten an das Innere des Menschen geschieht mit der nötigen Distanz, aber zur selben Zeit mit einer unfassbaren Nähe, die es einem unmöglich macht, sich nicht von Track zu Track mehr in die eigene Gefühlswelt tragen zu lassen.

Vier Senkrechtstarter, die ihren Weg gehen ohne Wenn und Aber, ohne nach hinten zu sehen und trotzdem ohne zu vergessen wer sie sind.
Von Passau nach München, Hamburg oder Polen – LONELY SPRING sind trotz ihres jungen Alters schon viel herumgekommen und durften bereits mit Bands wie Our Last Night, Emil Bulls oder Crazy Town auf der Bühne stehen. Herbst 2019 werden sie ihr lang ersehntes Debüt veröffentlichen, an dem im Moment auf Hochtouren gearbeitet wird. Auch sonst wird man noch viel von den aufblühenden Ausnahmetalenten der Alternative-Szene hören.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere  Datenschutzhinweise.
Einverstanden