Xavi

Xavi singt und komponiert so smart Lieder über die Irrungen und Wirrungen der Liebe und des Lebens, als besäße er den Universalschlüssel zu unseren Gedanken. Eingängige Songs von wahnsinniger Kraft, die sich ins Gehör brennen und eine Sprache, die vor Wahrhaftigkeit nur so strotzt. Songs wie ein Tagebuch: Momentaufnahmen verpackt in einen organischen Mix aus manchmal forschen, fast trotzigen Worten und magnetischen Melodien, deren urbaner Pulsschlag einem nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Hört man Xavi zu, wünscht man sich beinahe, sein Tagebuch hätte unendlich viele, zu beschreibende Seiten.

Millionenfach gestreamte Singles wie „Zeit reif“ oder „Brot & Wasser“ sind ein Vorgeschmack auf Xavis Debütalbum, das 2019 erscheint. Mal mit Band, mal solo – dann mit Loop Station oder Gitarre – ist der Singer-Songwriter dieses Jahr auf der Kieler Woche oder beim New Pop zu hören, er spielt auf dem Soundcheck- und dem Reeperbahn Festival. Xavi war 2018 mit Lotte, Wincent Weiss oder Felix Jaehn auf Tour.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere  Datenschutzhinweise.
Einverstanden